start

Wir feiern Jubiläum: Im Mai 1957 wurde die IGBK als deutsches Nationalkomitee der International Association of Art (IAA) gegründet, der mit über 90 Mitgliedsorganisationen heute weltweit größten internationalen Vereinigung bildender Künstler*innen.

IGBK Web60jahre

Namhafte Künstler, wie die beiden ersten Vorsitzenden Georg Meistermann (1911-1990) und Karl Hartung (1908-1967) - Teilnehmer der ersten documenta 1955 -, gehörten zu den Gründungsmitgliedern der IGBK. 1972 wurde die IGBK dann Dachverband des Bundesverbands Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK), des Deutschen Künstlerbunds sowie des Verbands der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstförderer (GEDOK). Die IGBK repräsentiert damit mehr als 14.000 professionelle bildende Künstler*innen.

Als Interessensvertretung insbesondere auf europäischer Ebene engagiert sich die IGBK in verschiedenen Organisationen und Netzwerken wie zum Beispiel On The Move oder Culture Action Europe. Derzeit ist die IGBK außerdem für die Koordinierung der Aktivitäten der IAA Europe zuständig.

Im Rahmen ihrer umfassenden Servicetätigkeit für international tätige Künstler*innen betreibt die IGBK gemeinsam mit dem Internationalen Theaterinstitut Deutschland (ITI) das Informationsportal www.touring-artists.info und unterstützt bildende Künstler*innen in ihrer grenzüberschreitenden Tätigkeit durch Beratung und den internationalen Künstlerausweis. Nicht zuletzt veranstaltet die IGBK regelmäßig Symposien und Workshops zu den Bedingungen, den Perspektiven, zum Selbstverständnis und zur Vermittlung zeitgenössischer künstlerischer Arbeit.

Artikel normal
Schrift normal