start

Einreichungsfrist: 29-09-2021


 Mehr Informationen hier.


Mit dem Dorothea-Erxleben-Programm zur Chancengleichheit - der künstlerischen Nachwuchsförderung des Landes Niedersachsen und der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig - erhalten drei Stipendiatinnen eine Förderung für einen Zeitraum von 2 Jahren.

Voraussetzung ist, dass der jeweilige Projektvorschlag einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung künstlerischer Formen und Ausdrucksmittel erwarten lässt. Die Künstlerinnen beteiligen sich im Rahmen des Stipendiums an der Lehre und Forschung der Hochschule in Form eines Lehrauftrages und einer Abschlusspräsentation.
Ziel des Stipendiums ist die Qualifizierung von Künstlerinnen für eine Professur.