start

Einreichungsfrist: 30-04-2022


Mehr Informationen hier. 


 

Der kunstverein burgwedel-isernhagen e.v. artclub verfügt über keine eigenen Ausstellungsräume und hat sich daher dafür entschieden, seine künstlerischen Aktivitätenund seine finanziellen Mittel auf 2 Orte zu konzentrieren: Zum einen auf den Alten Park in Burgwedel, um ihn jährlich für rund 3 Monate in eine Galerie im Freien umzuwandeln, zum anderen auf den Isernhagenhof als Innenraum für aufwändige und konzertierte Kunstaktionen zu Pfingsten, die in Abständen organisiert und durchgeführt werden. Dabei achtet der Verein stets darauf, auf der Höhe der Zeit zu sein, interessante und wichtige Fragen und Themen aufzugreifen, die Künstler*innen inspirieren und Besucher*innen neugierig machen. Ein Angebot zum Austausch auf Augenhöhe und mit Respekt, eine Anregung für eine andere Sichtweise auf die Dinge, denn „Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann“ (Francis Picabia).

Für das Jahr 2022 hat sich der kunstverein für die große Pfingstausstellung das Thema UTOPIE 2022 vorgenommen. Ein Begriff, der gerade in der heutigen Zeit, die nach wie vor und mehr denn je durch Pandemie, Klimawandel und Migration geprägt und gebeutelt wird, an Aktualität und Bedeutung gewonnen hat, denn das Gefühl von Angst und Ohnmacht, verbunden mit dem Wunsch und der Sehnsucht nach einem Ausweg, nach einer für alle Menschen verträglichen Lösung, sind übermächtig.