start

Einreichungsfrist/Submission Deadline: 18-07-2022


weitere Informationen hier

In Zusammenarbeit mit Borderland Residencies schreibt Greylight Projects vom 1. September bis 30. November 2022 eine dreimonatige Residenz in Heerlen, Niederlande, aus. Künstler aus den Niederlanden und Deutschland sind eingeladen, sich zu bewerben.

Borderland Residencies (https://borderland-residencies.eu/) ist ein euregionales Netzwerk von Kunstinstitutionen, das durch Residenzen, Koproduktionen und Exkursionen eine Neupositionierung der Region innerhalb Europas anstrebt. Geleitet von der offenen Frage „Wo stehen wir jetzt?" lädt Greylight Projects Künstler ein, über die Beziehungen zwischen Kunst, Raum, Zeit und Öffentlichkeit nachzudenken. Wie erleben wir die sich verändernde (mentale) Architektur, in der wir leben? Wie geht das fließende Selbst mit den Räumen des täglichen Lebens um? Wie kann Kunst über räumliche und zeitliche Beziehungen reflektieren?

Die Residenz findet bei Greylight Projects in Heerlen, Niederlande, statt. Der Künstler ist eingeladen, zu Beginn des Aufenthalts eine Präsentation seiner Praxis zu geben, um der Öffentlichkeit und interessierten Mitgliedern des kulturellen Feldes eine Einführung zu geben.

Die Form der abschließenden öffentlichen Präsentation wird während der Residenz festgelegt. Der Künstler wird während seines Aufenthalts vom Team von Greylight Projects betreut.

Zwei Künstler – einer aus Deutschland und einer aus den Niederlanden – werden von einer internationalen Jury ausgewählt. Weitere Informationen zum Aufenthalt und zur Bewerbung finden sich unter: https://greylightprojects.org/open-call-artist-in-residency-where-are-we-now/

- Die Künstler werden von einer externen Jury ausgewählt.
– Der ausgewählte Künstler wird gebeten, während des Aufenthalts vor Ort anwesend zu sein.
– Von den Künstlern wird erwartet, dass sie an den Exkursionen und anderen Aktivitäten der Borderland Residencies teilnehmen.
– Greylight Projects stellt ein Budget für den Aufenthalt zur Verfügung und stellt einen privaten Raum und einen Arbeitsbereich zur Verfügung.

TERMIN: SEPTEMBER – NOVEMBER 2022

WENN SIE FRAGEN ZU DIESER AUFFORDERUNG HABEN, SENDEN SIE UNS BITTE EINE E-MAIL AN: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!