start

Bewerbungsfrist: Ende Juni eines jeden Jahres


Weitere Informationen zur Förderung und Bewerbung hier.


Voraussetzung für eine Förderung ist die bundesweite Bedeutung und der Modellcharakter der Projekte. Die Förderung von Wettbewerben ist ausgeschlossen.

B1 Ausstellungen/Projekte zur zeitgenössischen bildenden Kunst mit nationalem Schwerpunkt

Künstlergruppen (auch projektbezogene freie Gruppen), Kunstvereine, Artotheken, Galerien, Museen und Organisatoren künstlerischer Projekte können Zuschüsse für modellhafte und überregional bedeutsame Ausstellungen/Projekte in Deutschland von vorwiegend deutschen bzw. dauerhaft in Deutschland lebenden bildenden Künstler/innen beantragen.

Finanziert werden bis zu 75 % der Projektkosten, jedoch höchstens 35.000 Euro. Investive und laufende Ausgaben einer Einrichtung sowie Eigenhonorare werden nicht bezuschusst.

B2 Erstausstellungen von qualifizierten bildenden Einzelkünstler/innen

Deutsche Ausstellungshäuser von überregionaler Bedeutung können einen finanziellen Zuschuss von bis zu 90 % der Gesamtkosten, jedoch höchstens 25.000 Euro für die erste größere Einzelausstellung von in Deutschland lebenden bildenden Künstler/innen beantragen. Investive und laufende Ausgaben einer Einrichtung sowie Eigenhonorare werden nicht bezuschusst.

B3 Publikationen und Dokumentationen zur zeitgenössischen bildenden Kunst mit nationalem Schwerpunkt

Künstlergruppen (auch projektbezogene freie Gruppen), Kunstvereine, Artotheken, Galerien, Museen, Verlage und Organisatoren künstlerischer Projekte in Deutschland können Zuschüsse für Publikationen und Dokumentationen vorwiegend deutscher Künstler/innen beantragen.

Finanziert werden bis zu 50 % der Kosten, jedoch höchstens 25.000 Euro. Investive und laufende Kosten einer Einrichtung sowie Eigenhonorare werden nicht gefördert.

B5 Katalogförderung für Künstler/innen

Dauerhaft in Deutschland lebende bildende Künstler/innen oder Mitglieder der VG Bild-Kunst/BG I können einen finanziellen Zuschuss von max. 8.000 Euro für monografische Kataloge beantragen.

BITTE BEACHTEN: Für dieses Programm und die Programme A1, A2, A4 und B5 kann insgesamt nur ein Antrag alle zwei Jahre gestellt werden.