start

KulturPackt für Schweinfurt e.V. / Deutschland
Einreichungsfrist: 26-Apr-2024
Kategorie: Ausstellung


Stadt oder Region: Schweinfurt

Link zum Call


Nationale und internationale professionelle Künstler und Künstlerinnen sind eingeladen, sich mit einem Kunstwerk zum vorgegebenen Thema „Grenzüberschreitungen“ zu bewerben. Anlass für uns, dieses Ausstellungsprojekt durchzuführen, ist die Beobachtung, dass in allen Fällen des Unfriedens Grenzüberschreitungen stattfinden, sowohl im realen Fall der Verletzung von Ländergrenzen als auch von Verletzungen der Würde des Einzelnen. Wir wollen uns auf das globale Konfliktgeschehen ebenso wie auf die innergesellschaftliche Zerrissenheit in Bezug auf Migration, soziale Ungerechtigkeit, Rassismus und das Auseinanderdriften der politischen Lager beziehen.
Ausstellungsort wird der Hochbunker aus dem 2. Weltkrieg am Spitalseeplatz in der Schweinfurter Innenstadt sein.
Es werden künstlerische Konzepte und Denkansätze gesucht, die nach Überwindung von Spaltungen suchen oder den Umgang mit Polarisierungen thematisieren.
Auch Kunst im öffentlichen Raum und ortsbezogene Installationen zum Thema sind möglich.

Bewerbungsschluss ist der 26.04.2024

Eine Jury entscheidet über die Teilnahme. Der Veranstalter bietet den teilnehmenden Künstlern und Künstlerinnen Kostenbeteiligung für Fahrten und Übernachtungen sowie ein Ausstellungshonorar (Details im Bewerbungsformular).
 

Bewerbungsgebühr: keine Angabe zu einer Gebühr

Altersbeschränkung: keine Angabe

Regionale Beschränkung: international call