Drittes Austausch- und Vernetzungstreffen Ukraine für regionale Künstler*innenorganisationen/ Künstlerhäuser/ Projekträume | Zoom am 14. Juni 2022 | 11.00-12.30 Uhr


Austausch und Vernetzungstreffen zu Ukraine für regionale Künstlerinnenorganisationen Künstlerhäuser Projekträume2

Ankündigung:

Am 14. Juni 2022 findet das nächste Austausch- und Vernetzungstreffen für regionale Künstler*innenorganisationen/ Künstlerhäuser/ Projekträume statt, die sich aktuell für Künstler*innen aus der Ukraine und/oder für Künstler*innen aus so genannten Krisenländern engagieren möchten, oder dies bereits tun.

Auch alle, die bei den bisherigen Treffen nicht dabei sein konnten, sind sehr herzlich willkommen!

Wir wollen erneut gemeinsames Wissen teilen, uns im Engagement bestärken und einen Überblick über den Informationsbedarf auch jenseits städtischer Ballungszentren erhalten.

Außerdem stellt uns Verena Harpe die aktuelle Arbeit der Martin-Roth-Initiative (MRI) vor. Diese Initiative wurde vom ifa (Institut für Auslandsbeziehungen) und dem Goethe-Institut als Gemeinschaftsprojekt ins Leben gerufen, um auf den weltweiten Rückgang vorpolitischer Freiräume zu reagieren. Sie schützt Kunst- und Kulturschaffende, die sich in ihrem Heimatland für die Freiheit der Kunst, Demokratie und Menschenrechte engagieren, indem sie temporäre Schutzaufenthalte in Deutschland oder in Drittstaaten ermöglicht. Mehr über die Martin-Roth-Initiative hier.


Einladungen zu den vorherigen Treffen


Hier können Sie Dateien von den Treffen herunterladen bzw. Links einsehen: