start

Die Förderung von europäischen Kulturprojekten und die Unterstützung der Mobilität von Künstler*innen bringen einen unmittelbaren Mehrwert für die Europäische Union und für den Austausch unter den Menschen in einer europäischen Öffentlichkeit.

Welche Mittel werden unter dem neuen Finanzrahmen der EU nach 2020 für ein Kulturprogramm in Europa zur Verfügung stehen?

Culture Action Europe hat die "Double for Culture"-Kampagne veröffentlicht. Wir unterstützen diese und setzen uns mit dafür ein: 1% für Kultur im nächsten EU Finanzrahmen!

Lesen Sie hier CAE's Forderungen und Hintergrundpapiere.

Eine Petition 'Supporting Culture is Supporting Europe!' kann hier unterzeichnet werden.

DoubleBudgetCulture

 

Seit 2018 ist nun auch die IAA Europe direktes Mitglied bei Culture Action Europe. Die IGBK engagiert sich im Rahmen des Europasekretariats Deutscher Kultur NGOs bereits seit einigen Jahren bei CAE. Pontus Raud, Vorstandsmitglied der IAA Europe nahm am 15. Februar am Vorbereitungstreffen der Kampagne „Debrief new Agenda for Culture and MFF“ teil.

Culture Action Europe, mit Sitz in Brüssel, ist das größte interdisziplinäre Forum für den nichtstaatlichen Kulturbereich in Europa. Mit 145 Mitgliedsorganisationen vertritt CAE 80.000 Stimmen aus dem kulturellen Bereich gegenüber den Entscheidungsträger*innen der europäischen Politik und Administration.

Artikel groß
Schrift normal