ab Februar 2020 jeden dritten Montag in der Mediathek des ITI

International Artists Info Berlin (als Teil von touring artists) startet mit einem neuen Format für transnationale Künstler*innen ins Jahr 2020.

IAIB Monthly Meet Up

Das MONTHLY MEET-UP bietet die Möglichkeit

  • Beratung zu administrativen Fragen zu erhalten, die für die künstlerische Arbeit in Berlin relevant sind (wie z.B. Steuernummer, KSK (Künstlersozialkasse) oder Visafragen).
  • Mitglieder von Berliner Kunstinstitutionen zu treffen und ihre Arbeit kennenzulernen.
  • andere Künstler*innen zu treffen, sich zu vernetzen und sich gegenseitig zu unterstützen.
  • gemeinsam Shows, Aufführungen und Ausstellungen zu besuchen.

Ihr seid herzlich eingeladen, jeden dritten Montag im Monat in die Mediathek des Internationalen Theaterinstituts (ITI) in Berlin zu kommen. Bringt Eure Fragen und Ideen mit!


Das erste Treffen findet am 17. Februar 2020 um 18h statt.

Updates zu den Treffen und mehr Informationen zu International Artists Info Berlin (IAIB) und zu touring artists hier.


"touring artists/ International Artists Information Berlin (IAIB)“ ist eine Kooperation der IGBK und des Internationalen Theaterinstituts (ITI) – Zentrum Deutschland mit SMartDe – Netzwerk für Kreative e.V. Es wird gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa des Landes Berlin im Rahmen des Projekts „Weltoffenes Berlin“.

touring artists ist ein gemeinsames Projekt der IGBK und des Internationalen Theaterinstituts (ITI) Deutschland. Das Projekt wird gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien.