Der Vorstand der IGBK unterstützt den Appell von Culture Action Europe:

Die Wahlen zum Europäischen Parlament im Mai 2019 finden zu einem entscheidenden Zeitpunkt für die Europäische Union statt. Zunehmende soziale und wirtschaftliche Ungleichgewichte zu einer politischen Ernüchterung und euroskeptischen Einstellung unter vielen Bürger*innen Europas geführt. In diesem Zusammenhang darf Kultur nicht zur Polarisierung verwendet werden, sondern sollte als Quelle der Zusammenarbeit und des gegenseitigen Verständnisses betrachtet werden.

Die IGBK appelliert an alle politischen Kräfte, sich bei den Europawahlen konstruktiv und respektvoll mit kulturellen Fragen zu befassen. Denn ohne die ausdrückliche Anerkennung ihrer kulturellen Dimension ist die Zukunft der Europäischen Union alsgemeinsames Vorhaben schwer vorstellbar..

Der Aufruf und Forderungen sind hier nachzulesen.

logo Cultureeurope

#EPElections2019

#thistimeimvoting

#actforculture