start

Zeitgenössische Kunsträume entstehen inzwischen an verschiedensten Orten der Welt. Ihre Lebendigkeit beruht auf dem Zusammenwirken unterschiedlicher Akteure und Einflüsse.

Durch die Betreiber*innen, durch künstlerische und theoretische Beiträge, durch das Publikum und Austauschbewegungen mit Räumen an anderen Orten, vor allem aber durch die besonderen lokalen Bedingungen. 

Der neue Reader 'Dreams of Art Spaces Collected' versammelt elf Beiträge über Kunsträume, Initiativen und Netzwerke von Autor*innen aus Afrika, dem Mittleren Osten, Indien, China, Osteuropa und Deutschland – von Expert*innen, die in den jeweiligen Regionen zu Hause sind. Das Projekt 'Dreams of Art Spaces Collected' wurde 2007 ins Leben gerufen. Seitdem wurde das künstlerische Forschungs- und Austauschprojekt fortlaufend ergänzt.

Das Buch ist bei Revolver Publishing erschienen und über den Buchhandel oder die IGBK-Geschäftsstelle erhältlich.

Ebenfalls in 2015 veröffentlichte die IGBK eine weitere DVD Kollektion mit Video Interviews DVD 'Dreams of Art Spaces Collected - Starting from India'.

Mehr über den Projektbeginn von Dreams of Art Spaces Collected im Jahr 2007 hier.

Hier können Sie Videos zu dem Projekt sehen.

Artikel normal
Schrift normal