Pilotprojekt

Das Programm Kreativ-Transfer (2019 – 2020) unterstützt die internationale Netzwerktätigkeit und Sichtbarkeit von Kompanien, Künstler*innen und Kreativen in den Bereichen Darstellende Künste, Bildende Künste und Games.

Kern des Programms ist die Förderung von Reisen zu internationalen Festivals, Messen und Plattformen, um es Kompanien, Künstler*innen und Games-Entwickler*innen sowie Produzent*innen, Galerist*innen und Projektraumbetreiber*innen zu ermöglichen, künstlerische und kreative Arbeiten zu präsentieren, neue Kontakte zu knüpfen und Koproduzent*innen und Auftraggeber*innen zu finden.


Es erfolgt eine 2. Ausschreibung im Frühling 2020 im Bereich Bildende Künste / Projekträume für Reisen zu Veranstaltungen im zweiten Halbjahr 2020 - Ausschreibungstext wird in 2020 hier veröffentlicht.


1. Ausschreibung – Bildende Künste / Projekträume bis zum 28. Oktober 2019
Reisekostenförderung zu Veranstaltungen im Zeitraum 01. Januar bis 30. Juni 2020

Es werden Reisen zu Messen und messeähnlichen Veranstaltungen anteilig gefördert, die es Betreiber*innen von Projekträumen sowie Produzent*innengalerien ermöglichen, ihr Profil und ihre Künstler*innen zu präsentieren, ihr internationales Netzwerk zu erweitern, Kontakte zu intensivieren und neue zu knüpfen. Eine Bewerbung für diesen Förderzeitraum war bis zum 28. Oktober 2019 möglich.

Ein PDF des Ausschreibungstexts finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Programm Kreativ-Transfer hier.


KT Logo ani 300

Kontakt für Rückfragen und weitere Informationen

Dachverband Tanz Deutschland
Mariannenplatz 2 | 10997 Berlin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | 030 37 44 33 92
(Jana Grünewald / Nicole Fiedler)

IGBK
Taubenstraße 1 | 10117 Berlin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!| 030-2345 7666 (Thomas Weis)

 

 


Kick-Off Veranstaltung in Berlin

Am 22. März 2019 wurde das Programm im Berliner Radialsystem V mit einer Kick-Off Veranstaltung der Öffentlichkeit vorgestellt. Für die IGBK, die im Rahmen von Kreativ-Transfer 2019 und 2020 die Ausschreibungen für die Reisekostenförderung von Projekträumen und Produzent*innengalerien koordiniert, saß Marcel Noack auf dem Podium. Das Programm der Veranstaltung findet sich hier.


Kreativ-Transfer wird über zwei Jahre (2019 – 2020) mit einem Gesamtvolumen von 400.000 Euro durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) gefördert. Träger des Programms ist der Dachverband Tanz Deutschland e.V. (DTD). In der Umsetzung kooperiert der DTD mit dem Bundesverband Freie Darstellende Künste e.V. (BFDK), dem Bundesverband Zeitgenössischer Zirkus e.V. (BUZZ, ehemals Initiative Neuer Zirkus e.V.), dem Bundesverband Deutscher Galerien und Kunsthändler e.V. (BVDG), der Internationalen Gesellschaft der Bildenden Künste e.V. (IGBK), game –Verband der deutschen Games-Branche e.V. und transmissions GbR.