start

Einreichungsfrist ist regelmäßig der 17.01. eines Jahres

Weitere Informationen hier.

Seit vielen Jahren werden im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst gemeinschaftsorientierte Kunstprojekte, die von Handlung und Laienbeteiligung leben und die gesellschaftsrelevante Themen mit partizipatorischen Aspekten aufgreifen, gefördert.

Mit dem deutschlandweit einmaligen Stipendiumsprogramm "KunstKommunikation" fördert der Kreis Steinfurt, Kunst auf internationaler Ebene im ländlichen Raum, die sich nicht nur an ein spezifisches Kunstpublikum wendet, sondern auch an eine breite, regionale Öffentlichkeit, die immer Teil der künstlerischen Konzepte und Aktionen ist.

Für das Projektstipendium "KunstKommunikation" können sich Künstler*innen und Kunstvermittler*innen mit einer abgeschlossenen Akademie-/Hochschulausbildung oder vergleichbaren Qualifikationen bewerben. Denkbar sind auch Bewerbungen von Paaren oder Gruppen, die gemeinsame Projekte konzipieren und durchführen wollen. Es gibt keine Altersbegrenzung. Es besteht keine Residenzpflicht, sondern eine mit der Leiterin abgestimmte projektbezogene Aufenthaltsdauer.