start

Bewerbungsfrist: 01-06-2020


Weitere Informationen hier.


Einladung 

Der NKR - Neue Kunstraum in Düsseldorf lädt professionell arbeitende Künstler*innengruppen, Kollektive und Künstler*innenduos ein, einen Vorschlag für eine Ausstellung oder ein Projekt im NKR einzureichen. Es gibt keine thematischen oder inhaltlichen Einschränkungen. Die einzige Bedingung: Der Vorschlag wurde von einer Künstler*innengruppe, einem Kollektiv oder Künstler*innenduo entwickelt. Fotos vom Ausstellungsraum sind auf der Website des NKR zugänglich.

Bedingungen

Vorschläge für eine gemeinsam entwickelte Ausstellung oder ein gemeinsam entwickeltes Projekt sollten:
- in einem max. 2-minütigen Videoclip skizziert werden
- als passwortgeschützter Vimeo-Link, der offen für einen Download ist, gesendet werden
- bis zum 01.06.2020 um 23:59:59 Uhr
- an die Emailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Videoclip soll:
- gut lesbare Texttafeln mit Namen und Emailadressen aller beteiligten Künstler*innen enthalten
- sich auf die Ausstellungsdauer vom 09.09.2021 bis 10.10.2021 beziehen

Der NKR bietet:
- ein Basisbudget in der Höhe von 6000,00 EUR für Honorare, Fahrt-, Übernachtungs- und Materialkosten
- Unterstützung bei zusätzlicher Projektantragstellung

Jury und Auswahlprozess

Eine Jury wählt im Juli 2020 einen Ausstellungsvorschlag bzw. ein Projekt für die Realisierung aus. Die Jury besteht aus Alisa Berger, Lena Ditte Nissen / bergernissen (Köln), Moritz Ellerich / RaumZeitPiraten (Wuppertal, Mühlheim a.d.R., Düsseldorf), Detlef Klepsch (Düsseldorf), Matthias Neuenhofer (Köln) und Anne Schülke (Düsseldorf).

Alle Videoclips werden vom 04.08. bis 09.08.2020 im NKR öffentlich zugänglich gemacht. Die Jury behält sich vor, Arbeiten, die thematisch oder formal nicht geeignet erscheinen, nicht zu zeigen. Die Entscheidung der Jury kann nicht angefochten werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Es können ausschließlich Videoclips juriert und öffentlich gezeigt werden, die im korrekten Format bis zum 01.06.2020 von Künstlergruppen, Kollektiven oder Künstlerduos eingereicht werden. Es gilt das Datum des Emaileingangs. Zu beachten ist, dass keine weiteren Materialien gesichtet werden. Es können keine Auskünfte erteilt werden. Wir bitten dafür um Verständnis.

Erlaubnis

Mit der Einreichung ist die Erlaubnis erteilt, den Videoclip im NKR im genannten Zeitraum öffentlich zu zeigen (inkl. Dokumentation, Öffentlichkeitsarbeit, Social Media und Print). Alle Videos werden 2021 gelöscht. Alle Teilnehmer*innen erklären sich bei der Einreichung damit automatisch einverstanden.

Das Projekt NKR Call wird gefördert durch die Kunst-und Kulturstiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf.