start

Submission Deadline: 14-08-2020


More information here.


Zum elften Mal schreibt die nGbK ihr Vermittlungsstipendium aus. Bewerben können sich Künstler_innen aller Sparten, Kunst- und Kulturvermittler_innen und - wissenschaftler_innen, Kunstpädagog_innen, edukatorisch Tätige und sich in fachverwandten Bereichen beruflich Verortende. Die Ausschreibung wendet sich insbesondere an Personen mit Erfahrung in der Vermittlung, die ihre Praxis als kritische Auseinandersetzung im Spannungsfeld institutioneller und bildungspolitischer Erwartungen begreifen und die in einem basisdemokratischen Kunstverein aktiv mitarbeiten und mitgestalten wollen. Die Ergebnisse und Erkenntnisse des Stipendiums werden in einer abschließenden Dokumentation vorgestellt, deren Umsetzung z.B. filmische, textuelle, publizistische Medienformate oder Veranstaltungen umfassen kann.

 

Mögliche Themenfelder für Vermittlungsansätze zwischen: 

- den aktiven Arbeitsgruppen und der/den Stipendiat_innen 
- den nGbK-Nachbarschaften Kreuzberg und Hellersdorf 
- dem analogen und dem digitalen Raum 
- Besucher_innengruppen (Jugendliche etc.) und der nGbK

 

Wir bieten: 

- institutionelle An- und Einbindung
- Austausch mit ehemaligen nGbK-Vermittlungsstipendiat_innen 
- Raum für Veranstaltungen und die Präsentation der Ergebnisse (inkl. Zugriff auf benötigte Technik) nach Absprache 
- monatliches Stipendium über Euro 1.200 € (steuerfrei) für einen Zeitraum von 12 Monaten ab 1. Januar 2021, keine Vollzeitstelle 
- ein Jahresbudget für Materialkosten, Dokumentation etc. von bis zu 3.000 € (brutto)