start

Einreichungsfrist: 30-05-2019

Ausschreibung und weitere Informationen hier.

Offener und anonymer Wettbewerb zur Erlangung von Entwürfen. Eine Jury begutachtet und prämiert die Entwürfe.  Die Prämierung erfolgt beim bischöflichen Künstler*innentreffen 2019 in Münster (12. November 2019) durch den Bischof. Im Vorfeld werden die Preisträger*innen vom Veranstalter über das weitere Prozedere rechtzeitig informiert.
 
Ausgelobt werden  
 
Ein 1. Preis in Höhe von 2.000 Euro
Ein 2. Preis in Höhe von 1.500 Euro
Ein 3. Preis in Höhe von 1.000 Euro

Die Jury behält sich das Recht vor, bei entsprechender Begründung, die Gesamtsumme anders zu verteilen. Die Realisierung des erstplatzierten Entwurfs ist angestrebt und wird ggf. in einem separaten Verfahren in Abstimmung mit den Projektverantwortlichen umgesetzt.

Zur Teilnahme eingeladen sind Gestalter*innen, Designer*innen, Graphiker*innen, Künstler*innen freier und angewandter Bereiche aus dem In- und Ausland. Die Einladung gilt ausdrücklich auch allen angehenden Vertreter*innen dieser Professionen.