start

Einreichungsfrist: 21-04-2019

Teilnahmebedingungen hier, Bewerbungsformular hier.

#1__VORAUSSETZUNGEN: Zur Teilnahme zugelassen sind professionell tätige Künstler*innen mit dem Abschluss einer staatlichen Kunsthochschule und Mitglieder der künstlerischen Fachverbände mit mindestens 1-3 Personalausstellungen und mehren Ausstellungsbeteiligungen und Studierende der Kunsthochschulen, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der Malerei, Zeichnung aus ganz Deutschland und den europäischen Partnerregionen Dessau-Roßlaus.

Eine Teilnahme ist ausschließlich über das Ausfüllen des digitalen Bewerbungsformulars und den Upload digitaler Fotografien der jeweiligen Arbeit unter www.heise-kunstpreis.de möglich!

#2__WERKE: Eingereicht werden dürfen Arbeiten aus Malerei und Grafik (keine reinen Fotografien). Handwerkliche und stilistische Einschränkungen gibt es nicht. Das Format ist frei wählbar, darf aber ein Maß von 1 x 1,50 Meter je Einzelbild nicht überschreiten.

Formate, die die Möglichkeiten der Präsentation oder Ausstellung übersteigen, können nicht berücksichtigt werden. Alle Werke müssen fotografisch darstellbar sein.

#3__BEWERBUNGSLAUF: Die Jury nimmt anhand der digital eingereichten Bilder in mehreren Bewertungsrunden eine Vorauswahl für die Ausstellung vor und fordert diese Bilder physisch an. Die innerhalb der im Rahmen der Anforderung genannten Frist eingereichten Arbeiten (maximal 70) kommen in eine zweite Bewerbungsrunde. Davon finden ca. 50-60 Arbeiten ihren Weg in die Ausstellung. In einer finalen Bewertungsrunde werden dann die zwölf am besten bewerteten Werke für den alljährlichen Kunstpreis-Kalender ausgewählt und der Siegerbeitrag ermittelt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Artikel normal
Schrift normal