start

IGBK, annette hollywood und Andreas Schmid (Hrsg.)
Berlin 2011

Artists in Transit

Sprache: Englisch mit deutschen Kurzzusammenfassungen

Die Publikation kann kostenlos bei der IGBK-Geschäftsstelle bestellt werden.

Mobilität ist aus dem Leben und der künstlerischen Praxis vieler Künstler*innen nicht mehr wegzudenken. Im Oktober 2011 fand in der Kunsthalle am Hamburger Platz (Kunsthochschule Berlin-Weißensee) die Veranstaltung a.RTISTS IN TRANSIT/How to Become an Artist in Residence statt. In Vorträgen, Diskussionen und Workshops wurden Motive für Mobilität und deren Auswirkungen auf das Leben und Arbeiten von Künstler/innen thematisiert sowie praktische Hinweise zu Stipendienprogrammen und Künstlerresidenzen vermittelt. Die im Folgejahr herausgegebene Publikation enthält Beiträge von Leonie Baumann, Paolo Bianchi, Nikhil Chopra, Elke aus dem Moore/Natalia Kot, Peter Müller, Yasmine Ostendorf und Tanja Ostojic. Diese werden ergänzt durch Texte des IGBK-weblogs a.RTISTS IN TRANSIT, auf dem Künstler*innen Erfahrungsberichte von ihrer Arbeit auf Reisen und in ausländischen Künstlerhäusern veröffentlichen.

Artikel normal
Schrift normal